Frank Kramer ist seit Mittwoch-Vormittag nicht mehr Arminias Trainer. Die Meinungen zur Entlassung sind im Bielefelder Amateurlager durchaus geteilt. - © imago images/Ulrich Hufnagel
Frank Kramer ist seit Mittwoch-Vormittag nicht mehr Arminias Trainer. Die Meinungen zur Entlassung sind im Bielefelder Amateurlager durchaus geteilt. | © imago images/Ulrich Hufnagel

NW Plus Logo Rauswurf Das sagt Bielefeld zur Entlassung von Arminia-Trainer Kramer

Arminia Bielefeld feuert Trainer Frank Kramer. So beurteilt das Bielefelder Amateurlager die Entscheidung.

Nicole Bentrup

Bielefeld. Vier Spieltage vor Saisonende hat Arminia Bielefeld seinen Trainer Frank Kramer entlassen. Ausgerechnet nach der 0:3-Niederlage gegen den FC Bayern München. Die Blauen rangieren mit 26 Punkten auf Tabellenplatz 17, der den direkten Abstieg in die 2. Liga bedeutet. Das Restprogramm der Bielefelder hat es in sich: In Köln, zu Hause gegen Hertha BSC, in Bochum und daheim gegen RB Leipzig. Bielefelds Amateurfußballszene diskutiert den Kramer-Rauswurf, die Personalie Samir Arabi und den Saisonausgang.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema