Zehn Rettungswagen waren vorort, um die vielen Verletzten zu versorgen. - © Mike-Dennis Müller
Zehn Rettungswagen waren vorort, um die vielen Verletzten zu versorgen. | © Mike-Dennis Müller

NW Plus Logo Vollsperrung in Bielefeld Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten: MoBiel-Bus kollidiert mit Pkw

An der Viktoriastraße/ Ecke August-Bebel-Straße prallten die beiden Fahrzeuge zusammen. Ein Großaufgebot aus Rettungswagen und Notärzten war im Einsatz.

Christine Panhorst
Charlotte Mahncke

Der heftige Zusammenstoß ereignete sich in den Mittagsstunden. Die Bilder verdeutlichen die Wucht des Aufpralls. - © Mike-Dennis Müller
Der heftige Zusammenstoß ereignete sich in den Mittagsstunden. Die Bilder verdeutlichen die Wucht des Aufpralls. | © Mike-Dennis Müller

Bielefeld. Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus des Bielefelder Verkehrsunternehmens MoBiel ist es Montagmittag im Stadtzentrum gekommen. 14 Menschen wurden dabei verletzt, darunter zahlreiche Fahrgäste. Mehr als zehn Rettungswagen sowie mehrere Notärzte waren zum Einsatzort geeilt. Die Feuerwehr meldete einen "Massenanfall von Verletzten", nachdem Zeugen von mehreren verletzten Personen berichtet hatten. Es kam zu erheblichen Beeinträchtigungen im Stadtverkehr.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema