"Erhöhtes Risiko - Bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause", diese Meldung der Corona-Warn-App ist sehr ernst zu nehmen. - © Jens Reichenbach
"Erhöhtes Risiko - Bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause", diese Meldung der Corona-Warn-App ist sehr ernst zu nehmen. | © Jens Reichenbach
NW Plus Logo Corona-Regeln

Fragen und Antworten: Was nach Risiko-Meldung oder positivem Test zu tun ist

Monatelang geriet die Corona-Warn-App schon fast in Vergessenheit. Jetzt bimmelt’s angesichts hoher Inzidenzen in der Stadt plötzlich regelmäßig auf den Telefonen. Wir haben bei der Stadt nachgefragt, wie man sich richtig verhält und wer Anspruch auf kostenlose PCR-Tests hat.

Christine Panhorst

Bielefeld. Plötzlich sieht man rot. Die Corona-Warn-App warnt vor einem Hochrisiko-Kontakt. Und nun? Und was gilt nach einem positiven Selbsttest zu Hause? Wir beantworten die wichtigesten Fragen zu verzögerten Warn-Meldungen, kostenlosen PCR- und PoC-Tests, Quarantäne-Regeln und Möglichkeiten, sich „frei" zu testen. Meine Corona-App zeigt mir eine Hochrisiko-Meldung in Rot an – was bedeutet das? Anhand der Parameter Abstand zur infizierten Person und Dauer des Kontakts erhebt die App, ob die Begegnung mit einer infizierten Person, eine Ansteckung wahrscheinlich macht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG