Mehrere Bewohner des Mehrfamilienhauses Am Kamphof können sich durch das verrauchte Treppenhaus nicht selbst ins Freie retten und werden durch ein Fenster hinaus gebracht. - © Charlotte Mahncke
Mehrere Bewohner des Mehrfamilienhauses Am Kamphof können sich durch das verrauchte Treppenhaus nicht selbst ins Freie retten und werden durch ein Fenster hinaus gebracht. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Schlimmeres verhindert Brand in Mehrfamilienhaus mit 60 Bewohnern in der Innenstadt

Viele konnten das Gebäude durch die verrauchten Flure nicht verlassen und riefen um Hilfe. Flammen schnell eingedämmt.

Charlotte Mahncke

Bielefeld. Schon zum zweiten Mal müssen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bielefeld am frühen Donnerstagmorgen zu einem Brand ausrücken, nachdem es in der Nacht bereits in der Tiefgarage des Eastend-Towers gebrannt hatte. In der Straße Am Kamphof wurde um kurz vor 5 Uhr ein Wohnungsbrand gemeldet, der eine größeren Rettungseinsatz auslöste, da es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 60 Bewohnern handelte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema