Am Donnerstag beginnt der Weihnachtsmarkt. Eventuell müssen sich Besucher zunächst ein Bändchen holen, bevor sie einen Glühwein trinken können. - © Bielefeld Marketing/ Sarah Jonek
Am Donnerstag beginnt der Weihnachtsmarkt. Eventuell müssen sich Besucher zunächst ein Bändchen holen, bevor sie einen Glühwein trinken können. | © Bielefeld Marketing/ Sarah Jonek
NW Plus Logo Bielefeld

Bielefelder Weihnachtsmarkt: Zutritt nur mit Bändchen?

Die Verantwortlichen prüfen, ob der Zugang auf diese Weise kontrolliert werden kann. Für die Umsetzung müssen jedoch einige Hindernisse überwunden werden.

Björn Kenter

Bielefeld. Am Donnerstag berät die Ministerpräsidentenkonferenz über die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie. Die dort gefassten Beschlüsse könnten auch den Verlauf des am gleichen Tag beginnenden Bielefelder Weihnachtsmarktes erheblich beeinflussen. Noch gilt dort die 3G-Regelung; angesichts der steigenden Zahl an Neuinfektionen kann sich das aber schnell ändern. „Wir sind nicht Herr der Lage und können Entscheidungen nur auf Sicht treffen", verdeutlicht Jens Siekmann vom Veranstalter Bielefeld Marketing das Dilemma, in dem die Entscheidungsträger stecken...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG