Warten vor dem Impfzelt: 800 Impfungen sind hier geplant, aber nur mit Online-Termin. - © Wolfgang Rudolf
Warten vor dem Impfzelt: 800 Impfungen sind hier geplant, aber nur mit Online-Termin. | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Bielefeld

Impfzelt an der Radrennbahn läuft – ist aber schon ausgebucht

Täglich sollen hier 800 Bielefelder geimpft werden. Der Schwerpunkt liegt auf der dritten Spritze. Die Termine für nächste Woche sind noch nicht freigeschaltet.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Der Andrang ist groß. Um 10 Uhr startete das kurzfristig organisierte Impfzelt an der Radrennbahn. Schnell bildete sich eine Schlange von mehr als 60 Wartenden. Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger setzt große Hoffnung auf einen neuen Impfschub gegen Corona. Und viele Bielefelder wollen ihre dritte Spritze. Diese Woche sind die Termine aber längst ausgebucht. Erste verzweifelte Anrufer meldeten sich, weil sie offenbar zu spät waren. Dabei wollen Nürnberger...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG