0
Die freistehenden beiden, nahezu identischen Einfamilienhäuser wurden in massiver zweigeschossiger Bauweise mit Vollunterkellerung und ausgebautem Dachgeschoss 1956 errichtet. - © Andreas Zobe
Die freistehenden beiden, nahezu identischen Einfamilienhäuser wurden in massiver zweigeschossiger Bauweise mit Vollunterkellerung und ausgebautem Dachgeschoss 1956 errichtet. | © Andreas Zobe

Bielefeld Erste Offiziers-Villen auf dem Markt - für je 730.000 Euro

Jetzt verkauft die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zwei Britenhäuser im begehrten Musikerviertel. Weitere Objekte, auch in Heepen und Brackwede, sollen im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

Ivonne Michel
14.11.2021 | Stand 17.11.2021, 11:04 Uhr

Bielefeld. Lange war unklar, was mit den ehemaligen Britenhäusern nach Abzug der Streitkräfte passiert. So standen etliche Objekte, teils in Toplage, leer. Jetzt werden die ersten beiden, zwei ehemaligen Offiziers-Villen in bester Wohnlage unterhalb der Sparrenburgpromenade, verkauft. Einstiegspreis: 730.000 Euro.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG