Entspanntes Miteinander herrscht bei den Glückstalertagen am Wochenende. Mitfeiern darf jeder mit 3-G-Nachweis. Es gibt Stichproben-Kontrollen. - © Barbara Franke
Entspanntes Miteinander herrscht bei den Glückstalertagen am Wochenende. Mitfeiern darf jeder mit 3-G-Nachweis. Es gibt Stichproben-Kontrollen. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Bielefeld

146 Platz-Verbote bei Glückstaler - Was das für die Herbstkirmes bedeutet

Auch wenn die Pandemie noch nicht vorbei ist, laufen in Bielefeld – mit Auflagen – wieder die ersten Großveranstaltungen. Eine Bilanz.

Silke Kröger

Bielefeld. Das Wetter ist herbstlich-mild, die Corona-Inzidenz in der Stadt nicht allzu hoch: beste Voraussetzungen also, um zu testen, ob Großveranstaltungen wieder problemlos laufen – zumindest unter freiem Himmel. Auch wenn die Pandemie noch (ganz) nicht vorbei ist. Nach den Bielefelder Nachtansichten – quasi als Testlauf – ging's nun mit dem großen Stadtteilfest in Brackwede, der Glückstaler-Kirmes, am Wochenende und mit dem Hermannslauf am Sonntag richtig los. Konnte das gutgehen? Und was bedeutet das für Herbstkirmes und Weihnachtsmarkt? 1...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema