Die Bielefelder Kriminalpolizei wundert sich über Diebe, die es auf ungewöhnliche Beute abgesehen haben. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Die Bielefelder Kriminalpolizei wundert sich über Diebe, die es auf ungewöhnliche Beute abgesehen haben. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Ungewöhnlich

Bielefelder Kripo ratlos: Diebe haben plötzlich eine seltsame Vorliebe

Kriminelle haben sich in Bielefeld offenbar auf ein ganz neues Feld konzentriert. Die Kripo steht vor einem Rätsel.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Polizei steht vor einem Rätsel: Seit Ende September schlagen Diebe in Bielefeld wieder massiv zu. Hatten sie es in den Monaten zuvor vor allem auf Airbags, Lenkräder mit Bordsteuerung und Navigationsbordsysteme abgesehen, so montieren die Täter nun plötzlich an ganz anderer Stelle ihre Beute ab. Seit etwa drei Wochen stellte die Bielefelder Polizei im Stadtbezirk Schildesche (Taten wurden vor allem in Gellershagen und Babenhausen registriert) den Diebstahl von Außenspiegelgläsern zahlreicher Fahrzeuge fest...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema