Ein Autofahrer (78) musste aus seinem Wagen befreit werden. - © Jens Reichenbach
Ein Autofahrer (78) musste aus seinem Wagen befreit werden. | © Jens Reichenbach
NW Plus Logo Bielefeld

Schwerer Unfall in Bielefeld - Person in Pkw eingeklemmt

Feuerwehr und Rettungsdienst mussten einen Autofahrer aus seinem Wagen befreien, der in den Graben geraten war. Die Ubbedisser Straße war deshalb gesperrt.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen hat sich in Bielefeld ein 78-jähriger Mann in eine sehr unangenehme Lage manövriert. An der Ubbedisser Straße ist der Autofahrer in den Straßengraben geraten und musste von Rettern aus seinem Skoda Fabia befreit werden. Die Einsatzkräfte entfernten daraufhin mit schwerem Gerät das Dach des Skodas, um überhaupt an den Insassen am Steuer heranzukommen. Rund 25 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst eilten deshalb um 8.50 Uhr zum Unfallort in der Haarnadelkurve kurz vor der Oerlinghauser Straße...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG