Schweres Gewitter in Bielefeld. Kein Durchkommen mehr am Johannistal. - © Charlotte Mahncke
Schweres Gewitter in Bielefeld. Kein Durchkommen mehr am Johannistal. | © Charlotte Mahncke
NW Plus Logo Gewitter in Bielefeld

Johannistal nach Starkregen unter Wasser - Unfälle auf der A2

Ein Pkw ist wegen Aquaplanings auf der A2 in die Leitplanke gerutscht, der Abschleppwagen wurde am Johannistal ausgebremst. Etliche Keller sind vollgelaufen.

Charlotte Mahncke
Alexandra Buck

Bielefeld. Kurz und heftig: Die Gewitterzelle über Bielefeld hat am Donnerstagabend einigen Schaden angerichtet. Die Feuerwehr berichtet von hoch gespülten Gullydeckeln und vollgelaufenen Kellern im Bielefelder Süden und in der Stadtmitte. Mehrere Löschabteilungen der Feuerwehr, unter anderem Brackwede, West und Quelle, pumpen noch am Abend Keller aus. Die Lutter an den Stauteichen, Bahnunterführung. #Bielefeld#Gewitterpic.twitter.com/af7H25adav — Jan Ahlers (@jan_ahlers95) ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG