Die Bielefeld Bulldogs sind nach dem Heimsieg gegen Bonn schon wieder gebremst worden. - © Zarnke
Die Bielefeld Bulldogs sind nach dem Heimsieg gegen Bonn schon wieder gebremst worden. | © Zarnke
NW Plus Logo Spielabsagen

Geimpfter infiziert: Corona-Ausbruch bei den Bielefeld Bulldogs

Training gestoppt: Positive Tests in der American-Football-Mannschaft verhindern Gastspiel in Gelsenkirchen. Spieler des VfB Fichte zum Teil noch in Quarantäne.

Peter Burkamp

Bielefeld. Das Stadion Rußheide scheint für die heimischen Ballsportler kein gutes Pflaster zu sein. Nach den Fußballern des VfB Fichte meldeten nun auch die Bielefeld Bulldogs positive Corona-Testbefunde. Die „Hüpker" verpassten wegen mehrerer Corona-Fälle bislang schon zwei Spiele und werden auch am Sonntag noch einmal pausieren müssen. Der Westfalenliga-Staffelleiter hat das Heimspiel gegen Borussia Emsdetten abgesagt, da die Vorlaufzeit von fünf Tagen nach Quarantäneende vor dem nächsten Spiel nicht gewährleistet werden kann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG