Neben den Kräften der Berufsfeuerwehr war auch der Löschzug Sieker der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort.  - © Barbara Franke
Neben den Kräften der Berufsfeuerwehr war auch der Löschzug Sieker der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort.  | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Feuer am Whirlpool-Center: Hoher Sachschaden durch brennende Mülltonnen

Verdacht auf Brandstiftung: In der Nacht zum Samstag bemerken Passanten die Flammen. Die Detmolder Straße wurde für die Löscharbeiten teilweise gesperrt.

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Erneut haben brennende Mülltonnen in Bielefeld für erheblichen Sachschaden gesorgt - allerdings an einem ganz anderen Ende der Stadt. In der Nacht zum Samstag, 4. September, meldeten aufmerksame Passanten um 0.53 Uhr ein Feuer am Whirlpool-Center an der Detmolder Straße 316, das nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei vermutlich durch vorsätzlich angezündete Müllcontainer entstanden ist. "Bei unserem Eintreffen brannte das hier an der Außenfassade schon in voller Ausdehnung", sagt Brandamtmann Markus Linse von der Berufsfeuerwehr Bielefeld.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema