In der Nähe der Promenade war in einer Kleingartenanlage ein Feuer ausgebrochen. - © Charlotte Mahncke
In der Nähe der Promenade war in einer Kleingartenanlage ein Feuer ausgebrochen. | © Charlotte Mahncke
NW Plus Logo Bielefeld

Brand in Kleingartenanlage: Polizisten überzeugen als Feuerwehrleute

In der Nacht zum Donnerstag stand ein Holzverschlag in einem Schrebergarten bei Brands Busch in hellen Flammen. 30 Feuerwehrleute eilten zum Einsatz.

Charlotte Mahncke

Bielefeld. Nächtlicher Einsatz für die Bielefelder Feuerwehr. Um 2:11 Uhr bemerkten Pächter einer Parzelle in der Kleingartenlage Brands Busch auf einem benachbarten Grundstück einen Brand. Sofort alarmierten sie die Wehrleute, die mit 30 Einsatzkräften zur Promenade in der Nähe der Sparrenburg eilten. „Weil wir vorerst auf der Anfahrt damit rechneten, dass das ganze Häuschen in Vollbrand steht, sind wir mit einem speziellen Pulvertanklöschfahrzeug, der Hauptwache und der Löschabteilung Sieker zum Einsatzort geeilt", erklärte Einsatzleiter Marcus Linse...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG