Ein Bielefelder vertraute dem Falschen. - © Symbolfoto
Ein Bielefelder vertraute dem Falschen. | © Symbolfoto
NW Plus Logo Bielefeld

In die Falle gelaufen: Bielefelder treibt guten Freund in den Ruin

Ein Bielefelder vertraut einem vermeintlichen Freund. Der nutzt den Mann gnadenlos aus - und beschert ihm einen Riesenhaufen Schulden.

Nils Middelhauve

Bielefeld. Es sollte ein Freundschaftsdienst sein – doch stellte sich der Gefallen, den ein heute 80-jähriger Bielefelder einem guten Bekannten erwies, als schwerwiegender Fehler heraus: Der Rentner hatte sich pro forma als Inhaber des tatsächlich von seinem Bekannten geleiteten Baubetriebs eintragen lassen. Die Firma hinterzog Steuern und Sozialabgaben, die sich der Staat nun bei dem 80-Jährigen wiederholt. Ein entsprechendes Strafverfahren stellte das Amtsgericht nun ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema