Fünf Insassen kamen nach dem Auffahrunfall auf der A2 ins Krankenhaus. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Fünf Insassen kamen nach dem Auffahrunfall auf der A2 ins Krankenhaus. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Autobahn 2

Autobahnunfall mit fünf Verletzten: Drei Kinder im Krankenhaus

Drei Kinder und zwei Beifahrerinnen verletzt. Alle fünf müssen ins Krankenhaus transportiert werden.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 sind am Montag, 9. August, fünf Insassen verletzt worden – darunter drei Kinder. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen gegen 17.45 Uhr an der A2-Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe. Laut Polizeibericht fuhr ein 29-jähriger Opel-Fahrer aus Köln auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Dortmund. Verkehrsbedingt musste er mehrmals stehenbleiben. Als er erneut anfuhr, bremsten vor ihm Autos erneut ab und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Ford Fiesta...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG