0
Das Trio stellte sich dem Radler im Tunnel in den Weg. - © Symbolfoto: Jens Reichenbach
Das Trio stellte sich dem Radler im Tunnel in den Weg. | © Symbolfoto: Jens Reichenbach

Im dunklen Tunnel Überfall: Drei Männer werfen jungen Bielefelder vom Fahrrad und greifen zu

Die Täter schubsen ihr Opfer um und erbeuten sowohl seinen Rucksack als auch sein Fahrrad. Die Polizei sucht Zeugen.

Jens Reichenbach
11.08.2021 | Stand 10.08.2021, 18:21 Uhr

Bielefeld-Stieghorst. Ein Radfahrer wurde am Donnerstag, 5. August, von drei jungen Männer überfallen. Die Täter schubsten ihr Opfer – einen 17-jährigen Bielefelder – gegen 23 Uhr von seinem Fahrrad und griffen dann zu. Laut Polizeibericht war der Jugendliche im Zufahrtstunnel zur Bahnhaltestelle Stieghorst unterwegs, als sich ihm die jungen Männer in den Weg stellten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG