Schwerer Unfall auf der A2 in Bielefeld. - © Thorsten Heß
Schwerer Unfall auf der A2 in Bielefeld. | © Thorsten Heß
NW Plus Logo Bielefeld

A2 gesperrt: Unfall mit drei Pkw und hohem Sachschaden

Polizei und Rettungskräfte waren auf die Autobahn in den Bielefelder Süden ausgerückt - der Verkehr staute sich massiv, sogar der Rettungshubschrauber kam.

Jürgen Mahncke
Alexandra Buck

Charlotte Mahncke

Bielefeld. Polizei und Rettungskräfte sind am frühen Freitagnachmittag wegen eines Unfalls auf die A2 bei Bielefeld ausgerückt. Gegen 14 Uhr waren zwischen den Anschlussstellen Bielefeld-Süd und Bielefeld-Ost drei Pkw kollidiert. Der Zusammenstoß ereignete sich in Fahrtrichtung Hannover, etwa einen Kilometer vor der Lämershagener Brücke. Nach Angaben der Polizei war gegen 14.20 Uhr ein 30-Jähriger Bielefelder auf der linken Fahrspur der A2 in Fahrtrichtung Hannover unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte er einer 27-jährigen Audi Q3-Fahrerin aus Bielefeld in deren Fahrzeug-Heck...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG