NW News

Jetzt installieren

Bielefelds Inzidenzwert liegt nach fünf gemeldeten Neuinfektionen nun bei 21,2. - © Symbolbild: Pixabay
Bielefelds Inzidenzwert liegt nach fünf gemeldeten Neuinfektionen nun bei 21,2. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Corona-Krise Bielefelds Inzidenz jetzt so niedrig wie im Oktober 2020

Nur fünf Neuinfektionen meldet das RKI für Freitag - allerdings gibt es einen weiteren Todesfall. Heute treten nun die ersten Corona-Lockerungen in Kraft.

Dennis Rother

Bielefeld. Der Trend hält an: Bielefelds vorläufige Corona-Inzidenz sinkt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Freitag weiter. Sie liegt nun bei 21,2 und damit so niedrig wie zuletzt im Oktober 2020. Deutschlandweit liegt der Pandemie-Warnwert sogar nur noch bei 18,6. Das umstrittene, rigide Vorgehen gegen das Virus samt Ausgangssperren, Shopping-Verboten und Testpflicht aller Orten liefert Ergebnisse, die Stadt und Bund im Sommer offenbar zumindest mittelfristig durchatmen lassen. Mehr zum Thema: ...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

50 % Sommer-Sale

99 € 49 € / Jahr
  • im Jahresabo richtig sparen
  • alle Artikel frei

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema