Nachbarschaftsstreit in Bielefeld ist eskaliert. - © Symbolfoto
Nachbarschaftsstreit in Bielefeld ist eskaliert. | © Symbolfoto
NW Plus Logo Bielefeld

Streit unter Nachbarn eskaliert: Frau wirft mit Pflastersteinen

Schon länger gibt es Streit und immer wieder wüste Beschimpfungen unter den Parteien. Dann eskaliert die Lage.

Nils Middelhauve

Bielefeld. Ein Nachbarschaftsstreit war im August des vergangenen Jahrs eskaliert: Eine 95-jährige Rentnerin hatte in ihrem Garten einen Nachbarn wüst beschimpft und schließlich sogar mit Steinen nach dem Mann geworfen. Nun fand zumindest der strafrechtlich relevante Aspekt der Fehde - hoffentlich - einen Abschluss: Das Landgericht stellte in einer Berufungsverhandlung das Verfahren gegen die Seniorin gegen eine Schmerzensgeldauflage vorläufig ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG