Der Mann am Steuer hatte laut Polizei große Schwierigkeiten, den Alkoholtest der Polizei durchzuführen. - © Symbolfoto: Pixabay / Creative Commons
Der Mann am Steuer hatte laut Polizei große Schwierigkeiten, den Alkoholtest der Polizei durchzuführen. | © Symbolfoto: Pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Bielefeld

Betrunkener setzt sich vor den Augen der Polizei wieder in den Wagen

Nach der Alkoholkontrolle ist vor dem Pusten. Ein unverbesserlicher Mercedes-Fahrer macht in einer Nacht gleich zweimal Bekanntschaft mit der Polizei.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Gleich zweimal in der gleichen Nacht erwischten Polizisten einen betrunkenen Mercedes-Fahrer. Wie die Polizei mitteilte, hatten Beamte den Bielefelder am Donnerstag, 27. Mai, gegen 22.50 Uhr an einer wegen der Ausgangssperre aufgebauten Kontrollstation am Adenauerplatz angehalten. Schon beim Herantreten an das Fahrerfenster war für den Polizisten die Alkoholfahne des Fahrers wahrzunehmen. Der bejahte auch unumwunden, Alkohol getrunken zu haben. Beim Aussteigen schwankte er laut Polizeibericht sichtbar...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG