Der silberne Opel Meriva war nach dem Kontakt mit dem Lkw nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer kam ins Krankenhaus. - © Polizei
Der silberne Opel Meriva war nach dem Kontakt mit dem Lkw nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer kam ins Krankenhaus. | © Polizei
NW Plus Logo Bielefeld

Junger Lkw-Fahrer rammt auf der A2 einen Opel

Schwerer Schaden und ein Verletzter beim misslungenen Wechsel der Fahrstreifen.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Einen ungewöhnlichen Unfall meldete die Polizei vom Donnerstagmorgen, 20. Mai. Gegen 6.35 Uhr prallte der 12-Tonner eines 18-jährigen Lkw-Fahrers auf der Autobahn 2 bei Bielefeld gegen den Opel Meriva eines Fahrers (41) aus Bad Salzuflen. Es kam zu Sperrungen, der Rettungsdienst musste einen Verletzten abtransportieren. Wie die Polizei mitteilte, war der Bielefelder Lkw-Fahrer aus noch ungeklärten Gründen vom rechten Fahrstreifen (Fahrtrichtung Dortmund) nach rechts auf die Beschleunigungsspur an der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe geraten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG