Treffpunkt und Platz für Fußgänger - die Außengastronomie auf dem Süsterplatz war - vor Corona - immer gut besucht. - © Sarah Jonek
Treffpunkt und Platz für Fußgänger - die Außengastronomie auf dem Süsterplatz war - vor Corona - immer gut besucht. | © Sarah Jonek
NW Plus Logo Bielefeld

Autofreie Altstadt: Diese Straßen werden ab Juni gesperrt

Verkehrsdezernat will im Sommer probeweise Straßen sperren und zu Fußgängerzone machen. Gastronomen und Bürger zeigen angeblich großes Interesse – doch spielen auch die Ratsgremien mit?

Joachim Uthmann

Bielefeld. Piazza-Feeling, mehr Außengastronomie, Kunstaktionen auf der Straße, Patenschaften für Pflanzbeete – das sind Ideen des Projekts „altstadt.raum" für das Hufeisen. Für Autos soll die Durchfahrt gestoppt, für Fußgänger, Besucher und Kunden mehr Platz geschaffen werden. Die Pläne liegen jetzt vor – und sollen in Kürze umgesetzt werden. Das Amt für Verkehr schlägt einen Versuch ab Juni vor. Aber die Ratsgremien müssen noch zustimmen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG