Einer der Täter zückte eine Pistole und hielt sie der Kassiererin im Supermarkt direkt vors Gesicht. - © Symbolfoto: pexels
Einer der Täter zückte eine Pistole und hielt sie der Kassiererin im Supermarkt direkt vors Gesicht. | © Symbolfoto: pexels

NW Plus Logo Bielefeld Bewaffneter Überfall auf Supermarkt - Kunde bewirft Täter mit Flaschen

Was für ein Schock: Erst bewirft ein mutiger Kunde zwei Maskierte an der Kasse mit Flaschen, dann zücken diese ihre Pistole und bedrohen eine Angestellte.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Brackwede. Zwei bewaffnete Männer haben am Dienstagabend, 6. April, einen Supermarkt an der Briloner Straße (Höhe Windelsbleicher Straße) überfallen. Sie bedrohten eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und ließen sich auch nicht von einem mutigen Kunden vertreiben, der sie mit Getränkeflaschen bewarf. Wie Polizeisprecher Fabian Rickel mitteilte, flüchteten die Räuber mit dem erbeuteten Bargeld aus einer der Kassen in Richtung Rostocker Straße. Kurz danach – gegen 21 Uhr – informierte eine Verkäuferin die Polizei über den Raubüberfall...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren