Die Polizei eilte mit Tempo 120 hinter dem 7er BMW her. Aber war das auch die Geschwindigkeit des Verfolgten? - © Symbolfoto: Polizei / Jochen Tack
Die Polizei eilte mit Tempo 120 hinter dem 7er BMW her. Aber war das auch die Geschwindigkeit des Verfolgten? | © Symbolfoto: Polizei / Jochen Tack
NW Plus Logo Bielefeld

Illegales Rennen mit 120 km/h? Anwalt erwirkt Freispruch für BMW-Fahrer

Die Polizei erreicht während der Verfolgung Tempo 120 hinter dem 450-PS-BMW. Doch für ein illegales Autorennen fehlen die Nachweise. Nun will der Fahrer sogar eine Entschädigung.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Polizei in Bielefeld hat aktuell alle Hände voll zu tun, eine größer werdende Raser- und Autoposer-Szene unter Druck zu setzen. Erst in der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag erfasste die Polizei bei einem Großeinsatz unter anderem 164 Tempoverstöße in der Stadt – 13 dieser Autofahrer waren laut Polizeisprecher Michael Kötter so schnell, dass ihnen sogar ein Bußgeld droht. Sie waren demnach mehr als 21 km/h schneller als erlaubt. Wer es übertreibt, muss sogar mit einem Strafverfahren rechnen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG