Erneuter Polizeieinsatz: So, wie auf diesem Foto von vor einem Monat, kam es auch am "Carfreitag" zu Einsätzen. - © Jens Reichenbach
Erneuter Polizeieinsatz: So, wie auf diesem Foto von vor einem Monat, kam es auch am "Carfreitag" zu Einsätzen. | © Jens Reichenbach

NW Plus Logo Bielefeld Polizei-Sondereinsatz am "Carfreitag": 164 Raser geblitzt

Aufheulende Motoren, tiefergelegte Autos - und jede Menge Geschwindigkeitsverstöße: Die Bilanz der Einsatzkräfte im Überblick.

Kurt Ehmke

Bielefeld. Und es wurde wieder gerast. Der von Autofetischisten "Carfreitag" genannte Karfreitag ist Jahr für Jahr für PS-Protzer ein besonderer Tag. Schon gegen 18 Uhr trafen sich auffällig viele Fahrer hochmotorisierter Audi, BMW und Mercedes auf dem Parkplatz von Pollmeier und Subway an der Eckendorfer Straße - am Ende erwischte die Polizei sogar 164 Raser und stellte einige getunte Wagen sicher. Eine erste Bilanz im Überblick. Im Bereich der Innenstadt, in Schildesche, auf dem Johannesberg und im Bereich der Sparrenburg beschäftigten "eine Vielzahl sogenannter Poser" die Beamten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG