Die Bielefeld hat keine Lust mehr auf Bus und Bahn. - © MoBiel
Die Bielefeld hat keine Lust mehr auf Bus und Bahn. | © MoBiel
NW Plus Logo Bielefeld

Bielefelder fahren kaum noch Bus und Stadtbahn

Die Fahrgastzahlen bei MoBiel brechen ein - jetzt stellen sich für die Zukunft drei große Fragen.

Sebastian Kaiser

Bielefeld. Seit Jahrzehnten sind die Fahrgastzahlen in den Bussen und Stadtbahnen der Verkehrsbetriebe MoBiel immer weiter gestiegen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und die Fahrgastzahlen brachen ein. Nahezu die Hälfte der Menschen, die den ÖPNV bislang intensiv genutzt hatten, haben ihre Fahrten deutlich reduziert. Insgesamt haben im vergangenen Jahr nur noch 33,6 Millionen Fahrgäste Busse und Bahnen von MoBiel genutzt. 2019 waren es noch knapp 60,1 Millionen – ein Rückgang um rund 44 Prozent...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG