Mit solchen modernen Blitzgeräten macht die Polizei künftig verstärkt Jagd auf Raser. - © Kreis Gütersloh
Mit solchen modernen Blitzgeräten macht die Polizei künftig verstärkt Jagd auf Raser. | © Kreis Gütersloh
NW Plus Logo Bielefeld

Mit geklauten Nummernschildern und dreifachem Tempo in die Radarfalle

Polizeibekannter Raser wird trotzdem ermittelt. Und weil er in der Zwischenzeit noch mehr auf dem Kerbholz hat, wird es jetzt richtig bitter für den 27-Jährigen.

Stefan Becker

Bielefeld. Nach Einbruch der Dunkelheit raste der Fahrer eines 5er-BMW am Donnerstag, 18. Februar, mit extrem überhöhter Geschwindigkeit durch eine Radarfalle. Bei der Fahndung schützten den Mann auch keine zuvor gestohlenen Autokennzeichen. Gegen 18.40 Uhr registrierten die Beamten an der Messstelle eine mehr als dreifache Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30km/h, als ein 5er-BMW in Richtung Bodelschwinghstraße an ihnen vorbei schoss...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG