Der Mann, der sich an einer Bielefelder Seniorin verging, wurde wohl nicht zum ersten Mal auffällig. - © Symbolbild: Pixabay
Der Mann, der sich an einer Bielefelder Seniorin verging, wurde wohl nicht zum ersten Mal auffällig. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Bielefeld Pfleger missbraucht Seniorin in Bielefelder Heim

43-jähriger Angeklagter schweigt vor Schöffengericht.

Nils Middelhauve

"Ich bin immer sehr direkt", sagte Richterin Astrid Salewski in der Verhandlung zum Angeklagten, "und deshalb sage ich es auch direkt: Ich will nicht, dass Sie wieder in diesem Bereich arbeiten." Empfänger der Ansprache war der 43 Jahre alte Manuel S. (Namen aller Betroffenen geändert) aus Bünde. Das Schöffengericht verurteilte den ausgebildeteten Krankenpfleger nun zu einer Gefängnisstrafe von zweieinhalb Jahren. Er hatte während seiner Tätigkeit in einem Bielefelder Seniorenheim eine damals 85 Jahre alte Frau sexuell missbraucht...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.