Gefahrguteinsatz an der Schücostraße. - © Barbara Franke
Gefahrguteinsatz an der Schücostraße. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Gefahrguteinsatz der Feuerwehr: Schüco-Mitarbeiter klagen über Reizung

Die Bielefelder Feuerwehr ist zu einem Einsatz auf das Gelände der Firma Schüco in den Bielefelder Nordosten ausgerückt. Zwei Mitarbeiter kamen ins Krankenhaus.

Alexandra Buck
Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Bielefelder Feuerwehr ist am Donnerstagmittag mit einem größeren Aufgebot zur Firma Schüco ausgerückt, nachdem dort eine Mitarbeiterin beim Entladen eines Lastwagens über Atemwegs- und Hautreizungen geklagt hatte. Die Feuerwehr ging davon aus, dass ein Gefahrgut diese Reizungen ausgelöst haben könnte. Beim Entladen von Dichtungen und Zubehör für die Firma Schüco sind im Auflieger eines Sattelzugs Dämpfe oder Staub aufgestiegen. Die Mitarbeiterin und ihr Kollege, die mit den Verladearbeiten betraut waren, klagten daraufhin über Hautrötungen, Husten und Atembeschwerden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG