- © Pixabay
| © Pixabay
NW Plus Logo Bielefeld

Corona-Inzidenz: Bielefeld meldet den Samstag erst am Sonntag

Die Stadt meldete am Samstag keine Corona-Zahlen wegen Wartungsarbeiten beim RKI. Dafür kommen sie am Sonntag dann im Doppelpack.

Stefan Becker

Bielefeld. Die Stadt teilte am Samstagabend mit, dass sie entgegen der sonst üblichen Praxis keine aktuellen Zahlen veröffentlichen werde zu den Positiv-Getesteten, den aktuell infektiösen sowie genesenen Bielefeldern. Als Grund für die Pause erklärte Stadtsprecher Daniel Steinmeier, dass man wegen Wartungsarbeiten beim Robert-Koch-Institut (RKI) keine Befunde dorthin übermitteln könne. Dies werde dann am Sonntag nachgeholt: "Das Gesundheitsamt wird deshalb morgen (Sonntag) jeweils mit Befunddatum die Zahlen für den 13. und 14. Februar eingeben. Deshalb erhalten Sie morgen zwei Tagesmeldungen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG