- © Reuters (Symbolbild)
| © Reuters (Symbolbild)
NW Plus Logo Bielefeld

Lkw-Fahrer flüchtet nach schwerem Autobahn-Unfall im Schneesturm

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der auf der A 33 eine Kollision mit beträchtlichem Sachschaden verursacht haben soll. Um den Unfall kümmerte sich der Mann allerdings nicht: Er fuhr weiter.

Dennis Rother

Bielefeld. Beamte des Verkehrskommissariats suchen einen Lkw-Fahrer, der am Montag nach dem massiven Wintereinbruch an einem schweren Unfall auf der A33 beteiligt war. Der Mann kümmerte sich nicht um die Kollision und fuhr weiter. Der Unfall ereignete sich am Montagmittag. Gegen 12.45 Uhr befuhr der unbekannte Lkw-Fahrer die A33 in Richtung Osnabrück bei starkem Schneefall, berichtet Polizeisprecherin Sarah Siedschlag. "Ein Opelfahrer beabsichtigte, den weißen Lkw zwischen den Anschlussstellen Bielefeld-Zentrum und Steinhagen zu überholen und wechselte auf den linken der beiden Fahrstreifen"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG