Bar Celona in Bielefeld. - © Sarah Jonek
Bar Celona in Bielefeld. | © Sarah Jonek
NW Plus Logo Bielefeld

"Jetzt wird es heikel": Betreiber der Bielefelder Bar Celona schlägt Corona-Alarm

Für November und den halben Dezember gab es jetzt Lockdown-Zahlungen. Betriebe einer Kette wie "Bar Celona Finca" gehen bisher jedoch leer aus. Für das beliebte Ausflugslokal wird es jetzt eng.

Ansgar Mönter

Bielefeld.Um die 1.800 Betriebe in Bielefeld sind vom Gastronomie-Lockdown seit Anfang November betroffen. Jetzt sind die ersten versprochenen Entschädigungszahlungen des Staates geflossen. Laut Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) sind nun fast alle Hilfen für November sowie die erste Hälfte des Dezembers ausgezahlt worden. Allerdings gibt es Gastronomen, die noch keinen Cent gesehen haben - wie Ayhan Durmaz von "Bar Celona Finca". Für das Lokal wird die Situation allmählich heikel...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG