0
- © Symbolfoto
| © Symbolfoto

Bielefeld Neun weitere Corona-Tote und 91 Neuinfektionen - schärfere Regeln für Bielefeld

Nun steigt die Zahl der Neuinfizierten in Bielefeld wieder deutlich. 91 neue Infektionen meldet die Stadt - und neun weitere Todesfälle. Unterdessen müssen sich die Bielefelder auf schärfere Maßnahmen einstellen.

Alexandra Buck
20.01.2021 | Stand 22.01.2021, 00:10 Uhr

Bielefeld. Das Gesundheitsamt der Stadt Bielefeld hat seit der vergangenen Woche Donnerstag den Meldestau abgearbeitet. Die aktuell gemeldeten Neuinfektionen spiegeln also tatsächlich die gemeldete Zahl der Infektionen am heutigen Dienstag. 91 hat die Stadt angegeben. Der Inzidenzwert allerdings muss weiterhin um überzählige Meldungen bereinigt werden. Der Wert berechnet sich aus den Infektionszahlen der letzten sieben Tage. Da aber erst seit Donnerstag, also seit fünf Tagen, keine "liegengebliebenen Nachmeldungen" mehr angegeben werden, ist der Inzidenzwert erst ab Freitag wieder korrekt.

Empfohlene Artikel