Das Mädchen aus Bielefeld galt seit Freitag als vermisst. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Das Mädchen aus Bielefeld galt seit Freitag als vermisst. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons

NW Plus Logo Bielefeld Kind vermisst: Junge Ausreißerin im ICE nach Bielefeld aufgegriffen

Elfjährige wurde seit Freitag von ihren Eltern vermisst. Ein junges Trio war mit dem ICE auf dem Rückweg nach Hause.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Ein elfjähriges Mädchen und zwei weitere jugendliche Ausreißer hatten offenbar einen längeren Wochenendausflug hinter sich, als sie im ICE zwischen Hannover und Bielefeld mit nicht gültigen Bahntickets angetroffen wurden. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte das junge Trio den Sorgeberechtigten offenbar nichts von ihrem Ausflug berichtet. Als die Drei bei der Fahrscheinkontrolle am Sonntagabend, 17. Januar, mit einem abgelaufenen, nicht für den ICE gültigen Fahrschein auffielen, galt die Elfjährige bereits zwei Tage lang als vermisst...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren