Gemeinsam auf Coronamission: Ordnungsamt und Gesundheitsamt in Bielefeld. - © Andreas Zobe
Gemeinsam auf Coronamission: Ordnungsamt und Gesundheitsamt in Bielefeld. | © Andreas Zobe

NW Plus Logo Bielefeld Bekommt die Stadt wegen der aktuellen Corona-Lage weiter mehr Personal?

Die Containment-Scouts im Gesundheitsamt sollen drei Monate länger bleiben. Und auch an anderer Stelle tut sich was. Für die Bielefelder hat das Vorteile.

Ariane Mönikes

Bielefeld. Das Corona-Geschehen beschäftigt die Stadt weiterhin - mehr denn je: Jetzt sollen die 70 Containment-Scouts, die zunächst nur bis Ende März eingeplant waren, sogar noch bis zum 30. Juni im Gesundheitsamt bleiben. Weil die Entwicklung des Infektionsgeschehens nicht absehbar sei, seien vor allem für die Kontaktnachverfolgung mehr Personal und Dienste im Schichtbetrieb nötig, heißt es aus dem Rathaus. Im Sommer 2020 waren bereits 20 zusätzliche Containment-Scouts bewilligt worden - bis zum 31. August 2021...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group