In der Fußgängerzone ist der Besucherandrang verhalten. Zwischen den Menschen sind immer mal wieder größere Lücken. - © Barbara Franke
In der Fußgängerzone ist der Besucherandrang verhalten. Zwischen den Menschen sind immer mal wieder größere Lücken. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Bielefeld

Shopping-Chaos befürchtet: So lief der zweite Adventssamstag in Bielefeld

Wie viele Menschen drängen in die City? Das fragen sich angesichts des Corona-Ausnahmezustands am Black Friday nun viele. Menschenmengen, Masken, Abstand: So lief der Weihnachtsbummel.

Silke Kröger

Bielefeld. Entspannt bummeln die Menschen an diesem sonnigen zweiten Adventssamstag durch die Innenstadt - ganz anders als vor rund einer Woche. An einigen wenigen Geschäften bilden sich kleine Schlangen, durch deren Lücken immer wieder Leute schlüpfen. An Engstellen wie der Jahnplatzampel knubbelt es sich - wie im Übrigen auch in der Woche. Doch auch wenn der Besucherandrang verhalten ist - die Ordnungsamts-Mitarbeiter, die in kleinen Gruppen unterwegs sind, haben gut zu tun...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG