Der Mann am Steuer des Porsche Cayenne gab falsche Personalien an, doch die Polizisten bemerkten Ungereimtheiten und ließen den Fahrer aussteigen. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Der Mann am Steuer des Porsche Cayenne gab falsche Personalien an, doch die Polizisten bemerkten Ungereimtheiten und ließen den Fahrer aussteigen. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Bielefeld

Erwischt: Porschefahrer mehr als 15 Jahre ohne Fahrerlaubnis

Eigentlich wollte die Polizei Fahrzeugbeleuchtungen kontrollieren. Der 37-Jährige hatte immer wieder falsche Personalien angegeben.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Altenhagen. Nicht zu fassen – jedenfalls 15 Jahre lang nicht: Bei einer Verkehrskontrolle haben Polizeibeamte am Freitagabend, 23. Oktober, einen Autofahrer aus Hannover herausgewunken. Als dieser keinen Führerschein vorzeigen konnte, stellte sich wenig später heraus, dass er seit mehr als 15 Jahren ohne Fahrerlaubnis unterwegs ist. Eigentlich wollten die Beamten des Verkehrsdienstes an diesen Abend zwischen 19 und 1 Uhr Fahrzeuge mit Beleuchtungsmängeln überprüfen. An der Ostwestfalenstraße stoppten sie deswegen auch einen Porsche Cayenne aus Hannover...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG