Ein Gewirr von Leitungen: Die Stadtwerke tauschten kurzfristig am Haus der Technik eine Fernwärmeverbindung aus. - © Barbara Franke
Ein Gewirr von Leitungen: Die Stadtwerke tauschten kurzfristig am Haus der Technik eine Fernwärmeverbindung aus. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Böse Überraschung auf der Jahnplatz-Baustelle

Der Umbau des Jahnplatzes hat gerade erst begonnen - doch das Projekt verzögert sich bereits.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Der Jahnplatz-Umbau, in den rund 15 Millionen Euro fließen, hat gerade begonnen - und stockt schon. „Der Umbau stellt uns vor eine echte Herausforderung", sagt der Projektverantwortliche Dirk Vahrson vom Amt für Verkehr. Die Baustelle liefere manch böse Überraschung: Kabel liegen da, wo kein Plan sie zeigte, dicke Leitungsbündel blockieren geplante Trassen. Vahrson: „Das ist hier schon extrem dicht." Kurzfristig mussten die Stadtwerke Fernwärmeleitungen verlegen. Häufig seien Sonderlösungen nötig, müssten Pläne angepasst werden. Das gelinge zwar, koste aber Zeit...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group