Einige der 25 Wohnungen im Wohnpark "Zur Alten Mühle" in Ummeln sind mit Legionellen belastet. Ein Grenzwert lag über dem Wert, der das Duschverbot bringt. - © DRK
Einige der 25 Wohnungen im Wohnpark "Zur Alten Mühle" in Ummeln sind mit Legionellen belastet. Ein Grenzwert lag über dem Wert, der das Duschverbot bringt. | © DRK

NW Plus Logo Bielefeld Hohe Legionellen-Belastung: Duschverbot für Senioren

Wohnanlage des Roten Kreuzes in Ummeln wird am Montag erneut geprobt. Ein Spülplan für die Leitungen und technische Maßnahmen wollen künftig vor den gefährlichen Bakterien schützen.

Susanne Lahr

Bielefeld. Für die Bewohner des Ummelner Wohnparks „Zur Alten Mühle" hat das Gesundheitsamt vorerst ein Duschverbot ausgesprochen. Der DRK-Kreisverband Gütersloh hatte am Mittwoch eine Legionellen-Belastung in einigen der 25 Seniorenwohnungen an der Gütersloher Straße öffentlich gemacht. Eine Stelle besonders auffällig Die Behörde erklärte auf Nachfrage der NW, dass die Keimbelastung an einer Entnahmestelle bei 13.000 KBE (Kolonie bildende Einheiten) pro 100 Milliliter Wasser gelegen hat. Als auffällig gelten Werte ab 100 KBE, ab dort sind abgestufte technische Maßnahmen erforderlich...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group