- © Christian Mathiesen (Archiv)
| © Christian Mathiesen (Archiv)

NW Plus Logo Bielefeld Wetterwarnung für Bielefeld: Gewitter und Temperatursturz um 10 Grad

Am Dienstag war noch der wärmste Tag des Jahres - doch jetzt kommt Tief Juliane.

Dennis Rother

Bielefeld. Der Sommer ist schon so richtig angekommen - so schien es am Pfingstwochenende. Doch ab Donnerstag gibt es nun doch noch einmal einen Dämpfer für Fans von viel Sonne: Denn die Temperaturen sinken plötzlich rapide. Statt 26 Grad Anfang Juni müssen sich die Bielefelder auf 16 Grad einstellen - und Gewitter. Am späten Mittwochnachmittag zog sich der Himmel zu, in der Nacht zu Donnerstag kam dann die "Schafskälte".

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema