- © Oliver Krato
| © Oliver Krato

NW Plus Logo Bielefeld/Steinhagen Flächenbrände bei Bielefeld: Flammen im Teutoburger Wald

Hunderte Quadratmeter standen in Flammen - und dann wurde noch ein zweiter Brandherd gemeldet. Neben der Feuerwehr rückte auch die Polizei aus, und zwar mit einem Hubschrauber.

Jürgen Mahncke
Dennis Rother

Bielefeld. Am späten Nachmittag gegen 17.20 Uhr meldeten Bielefelder Anwohner eine aufsteigende Rauchsäule in der Nähe des Fernsehturms. Erste Kräfte der Feuerwehr entdeckten abseits der Hünenburgstraße, die von der Osnabrücker Straße Richtung Kamm des Teutoburger Walds verläuft, den Brandherd. Auf etwa 200 Quadratmetern war ein sogenanntes Bodenfeuer ausgebrochen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema