NW News

Jetzt installieren

0
Eine Lage wie diese erleben gerade viele Mütter und Väter. Sie müssen Arbeit und Kinderbetreuung im Alltag oftmals zugleich schaffen. Viele Eltern fühlen sich deshalb übersehen von der Politik. - © imago images/fStop Images
Eine Lage wie diese erleben gerade viele Mütter und Väter. Sie müssen Arbeit und Kinderbetreuung im Alltag oftmals zugleich schaffen. Viele Eltern fühlen sich deshalb übersehen von der Politik. | © imago images/fStop Images

Kommentar Corona-Krise: Die Aussichten für Familien sind trübe

Andrea Rolfes findet, dass Eltern und ihre Betreuungsprobleme in der Krise nachrangig betrachtet werden. Sie glaubt, dass sich das rächen wird.

Andrea Rolfes
16.05.2020 | Stand 16.05.2020, 11:24 Uhr

Bielefeld. Weltweit suchen die Menschen gerade das Glück. Zumindest, wenn man der Suchmaschine Google Glauben schenken darf. In der derzeitigen Corona-Krise steht der Suchbegriff auf einem Rekordhoch. Die Deutschen treibt vor allem um, wie es um die aktuellsten Corona-Beschränkungen steht. Die Ergebnisse seit April zeigen, dass sich das Interesse um drei Themenschwerpunkte dreht: Verordnungen, Schutzmaßnahmen und Öffnungszeiten.

Mehr zum Thema