0
Im Brackweder Süden wurde deshalb Anzeige erstattet. - © Andreas Frücht
Im Brackweder Süden wurde deshalb Anzeige erstattet. | © Andreas Frücht

Bielefeld Staatsschutz ermittelt: Flugblätter mit rassistischem Inhalt in Brackwede aufgetaucht

Es wurde Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Zettel waren in Briefkästen entlang der Westfalenstraße verteilt worden. Das Bündnis demokratischer Kräfte in OWL ruft zu Solidaritätsbekundungen auf.

Susanne Lahr
17.03.2020 | Stand 17.03.2020, 15:58 Uhr

Bielefeld. Wegen Volksverhetzung ermittelt der Staatsschutz jetzt im Bielefelder Süden. In Briefkästen entlang der Westfalenstraße in Brackwede sind krude Flugblätter mit eindeutig rassistischem Inhalt aufgetaucht. "Asylanten + Flüchtlinge + Migranten + Muslime + Nigger + In den Ofen" ist darauf in fettgedruckten Buchstaben zu lesen. Eine Bielefelderin hat am Montag deshalb Anzeige bei der Polizei erstattet.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG