0
Bezirksbürgermeisterin Regina Kopp-Herr beim traditionellen Fassbieranstich auf dem Schweinemarkt.  - © Sarah Jonek
Bezirksbürgermeisterin Regina Kopp-Herr beim traditionellen Fassbieranstich auf dem Schweinemarkt.  | © Sarah Jonek

Bielefeld Bekannte Bielefelderin kündigt Rückzug aus der Politik an

Auch bei den Kommunalwahlen im Herbst steht Regina Kopp-Herr nicht mehr als Kandidatin zur Verfügung. Die jüngeren Genossen sollen jetzt die Zukunft der Sozialdemokratie in die Hand nehmen.

Susanne Lahr
25.01.2020 | Stand 25.01.2020, 10:47 Uhr

Bielefeld. Die heimische Landtagsabgeordnete und Brackweder Bezirksbürgermeisterin Regina Kopp-Herr hat angekündigt, sich in absehbarer Zeit aus der aktiven Politik zurückziehen zu wollen. Die 62-Jährige wird für die SPD weder zu den Kommunalwahlen am 13. September antreten noch zu den Landtagswahlen im Frühjahr 2022. Zudem wird sie aus dem Vorstand des SPD-Unterbezirks ausscheiden.

realisiert durch evolver group