Der Schüler bedrohte den Tankwart mit einer Pistole und erbeutete 320 Euro. - © Symbolfoto Pixabay
Der Schüler bedrohte den Tankwart mit einer Pistole und erbeutete 320 Euro. | © Symbolfoto Pixabay

Bielefeld 14-Jähriger überfällt Bielefelder Tankstelle - und kommt ohne Strafe davon

Maskiert und bewaffnet bedrohte ein Jugendlicher jetzt einen Verkäufer an der Kasse. Er entkam unerkannt mit Geld und Zigaretten - stellte sich dann aber plötzlich.

Nils Middelhauve

Bielefeld. Dieser Einstieg in eine – hoffentlich nicht weiter verfolgte – kriminelle Karriere hatte es in sich: Ein zur Tatzeit gerade einmal strafmündiger Jugendlicher aus Bielefeld musste sich nun wegen räuberischer Erpressung sowie wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz vor dem Amtsgericht verantworten. Im April dieses Jahrs hatte er eine Tankstelle überfallen und 320 Euro erbeutet. Am 2. April betrat der Schüler, der sich mit einem Schal maskiert hatte, gegen 21.25 Uhr den Verkaufsraum einer an der Eckendorfer Straße (Höhe Am Stadtholz) gelegene Tankstelle...

realisiert durch evolver group