0
Emil-Groß-Platz: Die Straßen rund um die kleine Grünfläche sollen für den Autoverkehr gesperrt werden. Versenkbare Poller könnten dafür sorgen, dass die Zufahrt zu bestimmten Zeiten für den Lieferverkehr frei bleibt. - © Barbara Franke
Emil-Groß-Platz: Die Straßen rund um die kleine Grünfläche sollen für den Autoverkehr gesperrt werden. Versenkbare Poller könnten dafür sorgen, dass die Zufahrt zu bestimmten Zeiten für den Lieferverkehr frei bleibt. | © Barbara Franke

Bielefeld Bielefelder Gastro-Viertel soll für PS-Protze gesperrt werden

Politik favorisiert versenkbare Poller in der City

Sebastian Kaiser
02.10.2019 | Stand 03.10.2019, 13:52 Uhr

Bielefeld. Eine lebendige Gastronomie-Szene prägt den Emil-Groß-Platz. Wenn das Wetter es zulässt, sitzen rund um die kleine Grünfläche hunderte Menschen im Freien vor den Cafés, Restaurants und Kneipen. Auf den engen Straßen kommen sich Fußgänger, Radfahrer und Autos häufig in die Quere. Das soll jetzt anders werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG