0

Bielefeld ICE-Reisender prügelt Bundespolizisten aus Bielefeld krankenhausreif

Ein Fahrgast ohne Ticket beantwortet Fragen nur mit Tritten und Schlägen

11.06.2019 | Stand 14.06.2019, 09:40 Uhr
Bundespolizisten mussten am Freitag in Minden einen gewalttätigen Fahrgast bändigen. - © Bundespolizei
Bundespolizisten mussten am Freitag in Minden einen gewalttätigen Fahrgast bändigen. | © Bundespolizei

Bielefeld. Dienstschluss und ab nach Hause: Am frühen Freitagmorgen gegen 1.30 Uhr setzt sich ein Bundespolizist in Bielefeld in den ICE nach Berlin und freut sich auf ein langes Wochenende. Als der 50-jährige Beamte so in seinem Sessel döst, erreicht ihn ein Hilferuf des Zugführers.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group