0
An der Anschlussstelle Bielefeld-Ost war Schluss für den Korso. - © Symbolfoto: Pixabay
An der Anschlussstelle Bielefeld-Ost war Schluss für den Korso. | © Symbolfoto: Pixabay

Bielefeld Gefahr auf der A2: Bielefelder Polizei führt Hochzeitskonvoi ab

Autos rasten und bremsten plötzlich ab, sie fuhren in Schlangenlinien und donnerten über Sperrflächen: Gleich mehrere Polizeibehörden rückten jetzt wegen eines außergewöhnlichen Korsos aus.

Dennis Rother
25.04.2019 | Stand 25.04.2019, 21:43 Uhr

Bielefeld. Ein Hochzeitskonvoi durch OWL hat jetzt einen größeren Einsatz der Polizeibehörden Bielefeld und Minden-Lübbecke ausgelöst. Autos rasten und bremsten plötzlich ab, hielten auf Kreuzungen, fuhren in Schlangenlinien und überquerten Sperrflächen. Beamte führten die Wagen schließlich von der Autobahn 2 ab.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group