0
Probierteller: Marktbesucherin Taja Staben testet ein Vollkornbrot-Happen mit Rote-Bete-Pesto von Serif Dag und Karl-Ludwig Meyer zu Stieghorst. - © Barbara Franke
Probierteller: Marktbesucherin Taja Staben testet ein Vollkornbrot-Happen mit Rote-Bete-Pesto von Serif Dag und Karl-Ludwig Meyer zu Stieghorst. | © Barbara Franke

Bielefeld Darum soll in den Bielefelder Schulen mehr über Ernährung gesprochen werden

Der Ernährungsrat zeigt auf dem Wochenmarkt, was die Region so an saisonalen Schmankerln bereithält. Weitere Aktionen sind geplant

Dennis Rother
25.03.2019 | Stand 25.03.2019, 15:47 Uhr

Bielefeld. Sie arbeiten als Bauern , Gastronomen oder bei der Stadt, engagieren sich in Nachhaltigkeitsbewegungen wie „Transition Town" oder „Slow Food", sie stellen eine durchaus heterogene Gruppe – aber am Samstag einte sie auf dem Wochenmarkt ein Ziel: Sie wollten als Mitglieder des „Ernährungsrates" die Kesselbrink-Besucher für gesundes und vor allem bewussteres Essen begeistern. Ein prominent platzierter Stand half dabei – und frische Schmankerl ebenso.

realisiert durch evolver group